Der Wert meiner Immobilie

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Ihre Immobilie zu verkaufen, dann ist im Normalfall der Preis, die Grundlage für alle weiteren Überlegungen. Jedoch liegen die Preisvorstellungen von Verkäufern und Käufern oftmals weit auseinander. Dementsprechend ist es wichtig, sich vor den ersten Verkaufsaktivitäten sich mit der Wertermittlung der Immobilie zu beschäftigen.

Wie wird der Wert einer Immobilie ermittelt?

Der Gesetzgeber hat drei Verfahren festgelegt, mit denen sich der Immobilienwert bestimmen lässt:

  1. Das Vergleichswertverfahren: Es wird bei Ein- und Zweifamilienhäusern angewandt. Kaufpreise, die für Objekte in der gleichen Region bei ähnlicher Größe und Ausstattung gezahlt wurden, dienen als Berechnungsgrundlage. Hinzu kommen Zu- und Abschläge, die sich aus dem Zustand der Immobilie (Form, Instandhaltung), der Makrolage und der Mikrolage ergeben. Das Vergleichswertverfahren richtet sich immer nach der aktuellen Marktlage und unterliegt deshalb Schwankungen.
  2. Das Ertragswertverfahren: Dieses Verfahren kommt bei Vorrangigkeit der Rendite zum Einsatz, zum Beispiel bei Gewerbeimmobilien und Mehrfamilienhäusern. Neben dem Boden- und Gebäudewert fließt die Jahresnettokaltmiete in die Berechnung ein. In Abhängigkeit von Liegenschaftszins und Restnutzungsdauer errechnet sich der Immobilienwert.
  3. Das Sachwertverfahren: Es greift, wenn keine Vergleichswerte ermittelt werden können. Gebäudewert und Bodenwert werden dann unabhängig voneinander berechnet. Die Herstellungskosten werden dabei unter Berücksichtigung einer Wertminderung neu kalkuliert und zu dem Bodenwert, abzulesen aus der Bodenrichtwertkarte, addiert.

Wie ist die richtige Vorgehensweise?

Für einen Laien ist es fast unmöglich, den Wert einer Immobilie korrekt zu ermitteln. Deshalb empfehlen wir, bei der Bewertung auf einen zertifizierten Sachverständigen hinzu zu ziehen, denn nur so haben Sie rechtliche Sicherheit. Ein schriftliches Gutachten kostet in der Regel zwischen 1.000 und 2.500€. Eine wesentlich schnellere und Preisgünstigere Möglichkeit, ist eine mündliche Beratung, bei welcher ein Sachverständiger lediglich eine Einschätzung über die Realisierbarkeit des veranschlagten Preises abgibt.

Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen. Unsere Experten bewerten Ihre Immobilie zu fairen Preisen und geben mündliche Einschätzung je nach Aufwand teilweise kostenlos ab.

Leave A Comment